Wie viel Geld muss ich überweisen, um meine Sperrbestätigung zu erhalten?

Der Gesamtbetrag, der für die Erstellung der Sperrbestätigung überwiesen werden muss, hängt von Deinem Einzelfall ab und besteht aus 3 Teilen:

  1. Den Sperrbetrag für die Dauer des Sperrkontos
  2. Die Kontoeröffnungsgebühr von € 89,00
  3. Einen Puffer in Höhe von € 100,00

Bitte beachte: Bei dem Puffer handelt es sich NICHT um eine Gebühr , die von Fintiba erhoben wird! Dies ist ausschließlich ein Service, den wir anbieten, um so schnell wie möglich Sperrbestätigungen ausstellen zu können. Natürlich erhalst Du bei der ersten Auszahlung den Restbetrag oder den kompletten Puffer zurück!

Der Sperrbetrag (1) wird in Abhängigkeit von der Dauer Deines Sperrkontos und dem von der jeweiligen Botschaft oder dem Konsulat geforderten monatlichen Betrag berechnet.

Der Puffer (2) in Höhe von € 100,00 wurde eingeführt, weil wir viele Fälle erlebt haben, in denen Gebühren für internationale Überweisungen von zwischengeschalteten Banken abgezogen wurden und daher Sperrbestätigungen nicht ausgestellt werden konnten, weil der erforderliche Sperrbetrag nicht mehr gedeckt war.

War dieser Beitrag hilfreich?
116 von 172 fanden dies hilfreich