Wie kann ich mein Fintiba Basic Konto schließen?

Du kannst Deine Kontoschließung direkt über Deinen Fintiba Account starten. Logge Dich hierfür ein und gehe auf den Abschnitt "Sperrkonto".

Dort findest Du den Schließungsprozess über Close Account, und kannst die relevanten Dokumente einfügen, sodass wir diese schnell verifizieren können. Bitte beachte: Dein Smartphone muss mit Deinem Fintiba Account über Profil verbunden sein.

AutomAccClosure.gif

⚠ Sobald Du Dein Sperrkonto eröffnet hast und eine Sperrbestätigung von uns bekommen hast, kannst Du Dein Konto nicht mehr ohne Zuspruch Deiner verantwortlichen deutschen Behörde schließen.

 

Es gibt unterschiedliche Gründe, weshalb Du Dein Sperrkonto schließen musst. In allen Fällen sind wir nach der Ausstellung der Sperrbestätigung gesetzlich angehalten Dein Sperrkonto nur mit Erlaubnis des deutschen Staats zu schließen. Der Grund hierfür ist, dass Dein hinterlegter Sperrbetrag bereits zur Zusicherung Deiner finanziellen Unterstützung für Deinen Besuch in Deutschland hinterlegt wurde - darum benötigen wir die offizielle Erlaubnis zur vorzeitigen Rückgabe.

Im folgenden wird dieses offizielle Dokument als Sperrfreigabe durch die deutsche Behörde benannt.

Da es abhängig davon ist, ob Du noch in Deinem Heimatland bist oder bereits nach Deutschland gekommen bist, kann sich die Zuständigkeit für Dein anliegen ändern. Unten haben wir die beiden Szenarien aufgelistet mit detailierten Infos. Behörden haben oft ihren eigenen Prozess zum Erlangen einer Sperrfreigabe (auch konsularisches Zertifikat/Dokument) auf Ihrer Webseite beschrieben. Es ist daher immer wichtig, dass Du Dich mit den Richtlinien auseinandersetzt und den offiziell durch die Behörde beschriebenen Prozess befolgst. Fintiba kann Dir in der Regel keine Hilfe bieten, da oft der/die Antragsteller*In selbst vorsprechen muss. Dies hat nichts damit zu tun, dass wir Dir nicht helfen wollen!

 

Ich bin in meinem Heimatland Ich bin in Deutschland
Allgemeine Voraussetzungen zum Erhalt der Sperrfreigabe:
  • Du hast keinen laufenden Visaantrag.
  • Du hast sämtliche Visaanträge storniert.
  • Du hast ein Visum erhalten, planst aber nicht nach Deutschland zu reisen (in diesem Fall muss Dein Visum durch die Behörde als ungültig erklärt werden!)

Wichtig - Die Sperrfreigabe muss die Anweisung enthalten, dass die Sperre auf Deinem Konto entfernt werden kann. . Du kannst eine Vorlage für die Botschaft bzw. das Konsulat hier herunterladen.

Wurde Dein Visumsantrag durch die Behörde abgelehnt, können wir den (vollständigen) offiziellen Ablehnungsbescheid als Sperrfreigabe akzeptieren.

 Wir haben ein Video zur Verfügung gestellt, welches die meisten Fragen zum Prozess beantworten wird.

 

 

  Benötigst Du ein Formular für die offizielle Bestätigung der Behörde? - Unten findest Du Anhänge, welche Du ausfüllen und den Grund für die Schließung Deines Sperrkontos angeben kannst. Du kannst dieses Formular der deutschen Botschaft oder dem deutschen Konsulat aushändigen, wenn Du Deinen Bescheid für die Kontoschließung beantragst.

War dieser Beitrag hilfreich?
186 von 450 fanden dies hilfreich