Wie kann ich mich auf eine erfolgreiche Video-Legitimation mit [Verify-U] vorbereiten?

Für die Video-Legitimation solltest Du den Reisepass im Original benutzen, den Du auch für Deine Kontoeröffnung bei Fintiba verwendet hast.

WICHTIG: Du benötigst Zugriff auf Deine verlinkte Mobilfunknummer, um den Call zu starten!

Vorbereitung für den Call
  1. Halte Deinen Reisepass bereit
  2. Habe am besten und sicherheitshalber auch ein Bild (KEINE PDF) Deines Reisepasses parat.
  3. Logge Dich in Deinen Fintiba Account ein und gehe auf "Profil". Dort kannst Du auf "Video Legitimation" klicken, um den Call zu starten. Ein neuer Tab öffnet sich, sobald Du klickst.
Während des Calls
  1. Für eine erfolgreiche Videolegitimation muss eine gute Internetverbindung sichergestellt sein, bitte eventuell die Verbindung der Universität, Internetcafé oder Hotspots nutzen. Eine LTE Qualität muss erreicht werden, bei 3G oder weniger kann leider kein erfolgreicher Video-Call zustande kommen.
  2. Der Call findet auf Deutsch oder Englisch statt; bei Sprachproblemen kannst Du einen Übersetzer dabei haben, das ist okay! Es ist aber wichtig, dass Du die Fragen während des Videocalls selbst beantwortest.
  3. Bitte denke daran, dass Du während des Calls gute Lichtverhältnisse hast, es sollte hell sein (optimalerweise hast Du auch eine Taschenlampe dabei), der Videoagent muss Dich und Deinen Pass gut sehen können. Auch eine ruhige/ungestörte Umgebung trägt zum Erfolg bei.
  4. Bitte bereite Dich auf folgende „To Do’s“ während des Calls vor: „Reisepass in die Kamera halten“, damit der Agent die Hologramme sehen kann; „Pass in verschiedene Richtungen neigen“, damit die Sicherheitsmerkmale geprüft werden können. Bei Smartphone/Tablets bitte Bildschirmrotation einschalten.

Bitte stelle dich auf ca. 10-15 Min Länge des Video-Calls ein. Für weitere Fragen bzgl. der Video-Legitimation, kannst Du Dich auch gerne direkt an [verify-U] per E-mail wenden:

 support@verify-u.de

 0900 1 837 439

  Hier haben wir noch ein Video für Dich, das den Prozess der Video-Legitimation erklärt:

War dieser Beitrag hilfreich?
145 von 187 fanden dies hilfreich