Ist Fintiba eine Versicherungsgesellschaft?

Fintiba ist keine Versicherungsgesellschaft. Um Dir den bestmöglichen Service und eine genau auf Deine Bedürfnisse genau angepasste Versicherung bieten zu können, arbeiten wir mit verschiedenen Unternehmen zusammen. Für die Krankenversicherung haben wir zwei Partner: DAK-Gesundheit und MAWISTA.

Die DAK-Gesundheut bietet Dir eine gesetzliche Krankenversicherung, die ab dem Zeitpunkt Deiner offiziellen Einschreibung an der Hochschule Krankenversicherungsschutz bietet.

MAWISTA stellt eine private Einreiseversicherung für den Zeitraum zwischen Deiner Ankunft in Deutschland und dem offiziellen Studienbeginn bereit. Außerdem bietet MAWISTA eine private Krankenversicherung für Deinen gesamten Aufenthalt in Deutschland an. Fintiba selbst unterliegt der Gewerbeordnung der Handelskammer Frankfurt am Main.

War dieser Beitrag hilfreich?
21 von 28 fanden dies hilfreich