Ich benötige eine elektronische Meldung über meinen Krankenversicherungsstatus (M10)

M10 ist die Benachrichtigung über Deinen Versicherungsstatus. Als Student in Deutschland bist Du gesetzlich verpflichtet, in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert zu sein. In einigen Fällen kannst Du jedoch auch privat krankenversichert sein (z. B. als Student eines Sprach- oder Studienkollegs oder als regulärer Student über 30 Jahre).

Für alle Fintiba Plus Nutzer wird der Versicherungsstatus unabhängig von der Versicherungsart (privat oder gesetzlich) an die Universität weitergeleitet.

Für DAK-Nutzer:

Um sich anzumelden und die Hochschule/Uni über dein Versicherungsstatus zu informieren, lade einfach Deinen Zulassungsbescheid in Dein Fintiba-Konto hoch. Wir leiten dann den Namen deiner Hochschule/Uni und Deinen Zulassungsbescheid an unsere Partner bei der DAK weiter, die den M-10 (Elektronische Registrierung)-Prozess für dich durchführen. Nachdem die DAK Deine elektronische Registrierung ausgeführt hat, bekommst Du eine E-Mail.

Für Mawista Student Nutzer:

Wenn Du keinen Anspruch auf eine gesetzliche Krankenversicherung hast, kannst du dich privat krankenversichern. Auch wenn Du privat krankenversichert bist, muss eine der gesetzlichen Krankenkassen deine Hochschule/Uni über dein Krankenversicherungsstatus informieren und die elektronische Registrierung (M10-2) für Dich abschicken.

So schließt Du diesen Vorgang ab:

Öffne Dein Fintiba-Konto :arrow_right: Profilbereich. Dort kannst Du auswählen, ob Du Deinen Zulassungsbescheid für die M10-2-Meldung an die DAK weiterleiten möchtest und kannst sofort deine Uni-Unterlagen hochladen, falls Du das möchtest.

m10-2n.gif

 

War dieser Beitrag hilfreich?
5 von 7 fanden dies hilfreich